Datenschutz-Grundverordnung der EU

Datenschutz-Grundverordnung der EU

Am 25. Mai 2018 ist Stichtag für die neue Datenschutz-Grundverordnung der EU

 

Sehr geehrte Leserin, sehr geehrter Leser,

am 25. Mai 2018 ist Stichtag. Ab diesem Datum greift die neue Verordnung der EU hinsichtlich des Datenschutzes, insbesondere bei personenbezogenen Daten. Diese sind im geschäftlichen Alltag nicht mehr wegzudenken. Jeden Tag werden neue Kontakte und Daten generiert, die nun für die weitere Verwendung, wie zum Beispiel den Erhalt eines Newsletters, der ausdrücklichen Zustimmung bedürfen.

Doch wie kann sichergestellt werden, dass diese Zustimmung zur Nutzung der personenbezogenen Daten transparent und sicher gespeichert wird?

Wir haben unser eigenes CRM-System smartPortal weiterentwickelt und stellen die Funktionen zur Sicherung dieser Informationen nun auf der Ansprechpartnerebene dar.

Hier ein Beispiel, wie diese Darstellung aussehen kann, damit Sie die rechtlichen Auflagen erfüllen.

Newsletter dürfen auch weiterhin an Kunden geschickt werden, da im Zuge der geschäftlichen Beziehung von einer Einwilligung der Datennutzung ausgegangen wird. Bei Interessenten ist dies etwas schwieriger, wodurch der Nutzer des Daten in Zugzwang kommt und die Einwilligung dokumentieren muss.

Wir unterstützen Sie dabei gerne. Bitte zögern Sie nicht, uns anzusprechen.

Ihr Team der e.com

Letzte News